Forum
Besucher
1165127

MCP Sound & MediaMatrosen in Lederhosen

Open Panel

Tonstudio Forum - Registrierung

Momentan funktioniert die Registrierung über das Frontend noch nicht. Wenn ihr euch Registrieren möchtet, Klickt bitte dazu auf diesen Link: "Registrieren"

× In dieser Kategorie geht es speziell um Themen zu Pro Tools

normal Frage Ist Pro Tools für mich die richtige Entscheidung?

Mehr
2 Monate 2 Wochen her #1 von Maxaudio
Hallo Gemeinde,

nachdem ich nun mit vielen kleineren Programmen rumexperimentiert habe, möchte ich mir nun doch ein Professionelles Schnitt und Aufnahmeprogramm zulegen.

Ich habe mir schon einige w.z.b. Fruity Loops oder Cubase angesehen. Das Problem ist, jeder Hersteller wirbt mit einer wahren Wortschlacht für sein Programm welches nun das beste sein soll.

Für mich kommt momentan Pro Tools auf meine engere Auswahlliste. Hat jemand von euch Erfahrung mit Pro Tools oder kann mir zu diesem Tipps geben?


Danke und noch einen schönen Ostermontag
Max

Bitte Anmelden um der Konversation beizutreten.

  • Tele
  • Teles Avatar
  • Offline
  • Moderator
  • Moderator
  • Willkommen im Forum
Mehr
2 Monate 2 Wochen her #2 von Tele
Hallo Max,

das ist mit wenigen Worten nicht so einfach zu Beantworten.
Man sagt, Pro Tools ist der Industriestandard in Sachen Audio Editing und hat eine gute Hardwareanbindung, auch an große Mischkonsolen. Aber es ist in den höheren Versionen vergleichsweise teuer. Der MIDI Umfang ist eher etwas begrenzter gegenüber z.B. Cubase.

Ich will dir jetzt nicht zu Nahe treten, aber als Neueinsteiger wäre Pro Tools schon eine richtig fette Baustelle für dich, in welche man sich nicht so 1234 einarbeitet.

Soweit erst einmal in Kürze.

Gruß Tele
Folgende Benutzer bedankten sich: Maxaudio

Bitte Anmelden um der Konversation beizutreten.

Mehr
2 Monate 3 Tage her - 2 Monate 3 Tage her #3 von Maxaudio

Tele schrieb: Ich will dir jetzt nicht zu Nahe treten, aber als Neueinsteiger wäre Pro Tools schon eine richtig fette Baustelle für dich, in welche man sich nicht so 1234 einarbeitet.


Das habe ich auch gerade festgestellt. Vor vielen Jahren hatte ich mal etwas mit Logic Platinum rumexperimentiert, diese Version gibt es leider nicht mehr.
Die neue Version heißt jetzt Logic Pro X und läuft mittlerweile leider nur noch auf dem Mac, zwar ist der momentane Preis von ca. 250 EUR ziemlich günstig, aber Ich habe keine Lust mir dazu extra einen Mac zu Kaufen.

Es ist aber auch kompliziert das richtige Programm zu finden. Auf meiner weiteren Suche bin ich dennoch für weitere Tipps dankbar.

Gruß Max
Letzte Änderung: 2 Monate 3 Tage her von Maxaudio.

Bitte Anmelden um der Konversation beizutreten.

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok Ablehnen